Dienstag, 26. Februar 2013

Gründung der Bürgerinitiative "Aufklärung des Weggangs von Werner Altnickel von der Bürgerinitiative Sauberer Himmel"

Da Andrea Fischer mir den Namen "Sauberer Himmel" streitig machen möchte, obwohl ich ebenso ein Mitglied der Bürgerinitiative bin wie sie, initiiere ich hier auch mal was eigenes:

Durch mein neues Amt des Sprechers der Bürgerinitiative "Sauberer Himmel" bin ich mittlerweile mit einigen lokalen Stammtischsprechern in Kontakt gekommen. Offensichtlich ist ein großes Problem, dass man von der Bevölkerung und auch intern immer wieder auf den Weggang von Werner Altnickel vom Sauberen Himmel sowie die unangenehmen Begleitumstände angesprochen wird. Das ist ein großer Zeitfaktor, der von der Bekämpfung der Chemtrails ablenkt, weshalb es vorteilhaft wäre, diesen Aspekt in eine eigene Bürgerinitiative auszulagern.

Auf Anregung von Bernd Hauck vom ehemaligen "Sauberer Himmel Team" möchte ich gerne die Bürgerinitiative gründen:


"Aufklärung des Weggangs von Werner Altnickel von der Bürgerinitiative Sauberer Himmel" 


Primärdokumente der geschichtlichen Aufarbeitung werden vor allem die so genannten "Abschiedsbriefe" von Werner Altnickel sein, sowie Blogartikel von Niederrheiners Blog, welcher die Bürgerinitiative um die Zeit des Ausstiegs von Werner Altnickel journalistisch begleitet hat.

Es geht darum, sowohl die damaligen Geschehnisse aufzuarbeiten als auch die Bevölkerung aufzuklären sowie zu einer breiten gesellschaftlichen Diskussion (Vogt) einzuladen.

Es ist auch geplant, einen Webshop zu eröffenen, wo T-Shirts, Flyer sowie die "Werner Altnickel beim Sauberen Himmel" Gedenkmünzen zu erwerben sind. So ungefähr stelle ich mir das vor:


Kommentare:

  1. *Den Wanderpokal aus dem Regal mopse*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür haben Sie keinerlei gesetzliche Grundlage. Sie handeln im Privatrecht. Ich werde sie verklagen.

      Löschen
    2. @Wilki

      Das ist Willensbruch. Dafür haben sie keine gesetzliche Grundlage. Falls Sie Schlafschaf es noch immer nicht bemerkt haben: Es gibt keine gültigen Gesetze mehr.

      Ich werden den Pokal jetzt zum Kaffeetrinken nutzen. Prost!

      Löschen
    3. Ein eindeutiger Verstoß gegen das Völkerrecht. Putin wurde bereits von Dr. Axel Stoll informiert. Er ist mit dem Panzer und 300km/h unterwegs um den Pokal zurück zu erobern. Würden Sie mir bitte Ihre ladungsfähige Adresse mitteilen, damit Genosse Putin sein Navi programmieren kann.

      Löschen
    4. Zum Blogthema:
      Wo immer ich auch hinschaue, die zusammen gerotteten, getrotteten Vereine, lösen sich nach einer gewissen Zeit von selbst auf. Das scheint ein natürliches Gesetz zu sein.
      Nichts ist von Ewigkeit. Was dem „Natürlichen“ widerspricht. Und selbst das Natürliche, ist ständig einer Veränderung „unterworfen“. Weil Veränderung „Leben“ ist!
      Und wenn eine „Suppe“ so vor sich hindümpelt, nichts Neues und Frisches rein lässt.
      Dann fängt sie selbst an, zum „Himmel zu stinken“!
      Inzwischen müsste doch Jedem klar sein, dass mit den „alten“ Mitteln, wie Struktur und Hierarchie, kein „Blumentopf“ oder ein „sauberer Himmel“ zu gewinnen ist.
      Machtgerangel, Übervorteilung, Größenwahn, Gier, sich übervorteilt fühlen, sich unterdrückt fühlen, sich ausgenutzt fühlen, sich benutzt fühlen, usw. Sind ganz typische Erscheinungen.
      In jeder Struktur, die in sich, ein scheinbares geschlossenes System bildet.

      Und wie überall, geht es nicht mehr um die Sache an sich, wegen der man sich ja zusammen
      (ein) schloss. (um unfrei zu sein) Sondern nur noch um internes Gerangel! Alles eine Frage der Zeit! Bis es sich so darstellt und dann „kippt“. Kippen ist in dem Fall, ein Ausdruck in der Gastronomie. Wenn ein Eintopf, eine Suppe, eine Soße, ob braun oder hell, von unbedenklich, in die Verwesung/Zersetzung „um-kippt“.

      Das Ganze erweckt eine besondere Komik hin nach Außen. Wenn sich diese MENSCHEN, oder die, die es werden wollen. Eine „bessere Welt“ auf die gold-rot-schwarzen Fahnen geschrieben haben.

      Löschen
    5. Fürst Michohannmar zu Neuvogt-Conrad26. Februar 2013 um 14:50

      gestern abend gab es im systemfernsehen eine interessante repotage über die geschichte der grünen. als die in den 80ern in die ersten parlamente eingezogen sind, sahen sie fast aus wie die alsfelder.
      und auch sie wurden hin- und hergerissen zwischen "fundis" und "realos". wenn GRS tatsächlich am leben erhalten wird und eine gewisse etablierung erfährt, wird es dort dann ebenfalls diverse gruppierungen geben: träumer & romantiker, ewig gestrige, selbstverwalter und money maker.

      aber gut - was soll dieses alberne gedankenkonstrukt. spätestens im sommer ist GRS geschichte. und das ist auch gut so.

      Löschen
  2. Ein kleiner Diebstahl aus dem Allmystery-Forum - ich lieg unterm Tisch vor Lachen, gibt es wirklich so blöde Leute?

    http://www.ebay.com/itm/DYNA-CHI-CHEMTRAILS-DETOX-MACHINE-Ionic-Aqua-Cleanse-Foot-Bath-Spa-/200899938204?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item2ec691c79c

    gibt noch mehr davon, also unbedingt zuschlagen:

    http://www.ebay.com/sch/maxdetox/m.html?_nkw=&_armrs=1&_from=&_ipg=&_trksid=p3686

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll auch "Brain detox" machen,
      auf den Bildchen sieht man wohl
      deutlich, wie der braune Dünnschiss
      durch die Füsse, aus dem aussen Holz
      und innen Scheisse gezogen wird.
      Ein theraphieweisender
      elektrischer Stuhlgang mit 16 Ampere.

      Löschen
    2. Ich bin ja wirklich fassungslos, daß es wohl Menschen gibt die so einen Schwachsinn anscheinend auch noch kaufen.

      Ich möchte mich nebenbei -ich glaube einige der dortigen User schauen auch hier ab und an vorbei- sehr dankbar über den Chemtrailthread bei Allmystery. Dank diesem Forum weiß ich jetzt endlich, warum ich hier nie, wirklich nie Chemtrails sehe - obwohl ich nur ca. 60 km vom Flughafen entfernt wohne.

      Hab ich doch eine Nachbarin die -da eines (oder beide?) Kinder Neurodermitis haben- ihre Wäsche mit Essig-Essenz weich spült, anstatt von Weichspüler. Sie hängt die auch noch draußen auf...die ist es, die ganz effektiv dafür sorgt, daß wir hier chemtrailfrei sind. Absolut genial. :D :D

      Löschen
  3. Freigeistreporter-Vertreter26. Februar 2013 um 09:22

    ich nehme drei von den t-shirts. :-)
    und bitte noch das blauer-himmel-chemtrail-beobachtungs-starter-kit in den shop aufnehmen!!

    AntwortenLöschen
  4. Soso...im Deutschen Recht, wohlgemerkt im Deutschen Recht nicht im BRD-Recht, steht Wohnrecht vor jeglicher Schuld.

    http://www.youtube.com/watch?v=fFOxAT4koUs

    Ach Mariochen - zu Zeiten des "deutschen Rechts...ääähh... Reichs" hättest Du Dich wahrscheinlich glücklich schätzen dürfen, wenn Du Dir irgendwo einen Schlafplatz zur Untermiete hättest teilen dürfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert26. Februar 2013 um 11:25

      Mario ist schon ein Tausendsassa. Nun ist er auch noch Experte in Rechtsfragen. Was tut es da, dass "Deutsches Recht" nur ein locker zusammenfassender Oberbegriff für die recht unterschiedlichen gewohnheitsrechtlichen Bräuche des historischen deutschen Sprachraum ist? Ein verbindlich kodifiziertes "Deutsches Recht" gab es nie, und weder sächsisches noch fränkisches, lübisches oder sonst eines der vielen alten Rechtssysteme haben postuliert, dass man zahlungsunwillige Schmarotzermieter auf immer und ewig kostenfrei in seinen vier Wänden dulden muss.

      Aber sagt das mal dem Mario. Der würde doch nur irgendwas Unverständliches lallen, auf die Hakennasen und ihre Manipulation schimpfen und sodann 5x2 Euro Organisationsspende einfordern.

      Löschen
    2. @Fürstbischoff Knut-Herbert

      Aber sagt das mal dem Mario. Der würde doch nur irgendwas Unverständliches lallen, auf die Hakennasen und ihre Manipulation schimpfen

      Du hast gut gechannelt:

      http://www.youtube.com/watch?v=TVUuBj0mlp0

      Mario zeigt uns wie man Kriegssold beeantragt...frei nach StaSeVe...oder so...

      Er träumt jetzt davon 1.700 Euronen monatlich bar Kralle zu haben ...einfach so...und weiter schimpfen.... ääähh...natürlich aufklären zu können. *rolleyes*

      Löschen
  5. Nebenschauplatz FGF


    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=31237.msg971786#msg971786
    Erkenne dich selbst
    « am: 03.02.2013 12:55 »Friedensreich

    ________________________________________
    Wahre Selbsterkenntnis liegt jenseits psychologischer Analysen, religiöser Ideologien oder esoterischer Spielereien. All das sind Versuche, einzelne Probleme kurzfristig zu lösen oder zu verdrängen, ohne dabei die Grundursache zu beachten, die allen Problemen zu Grunde liegt. ………“.

    Weitere Infos unter: www.die-befreiung.de -----Man beachte die Links-Sammlung!---

    Wieder so ein „selbsternannter Heiler“! Der sich seine "eigene Heilung" von den anderen "Un-Heilen" bezahlen lassen will.

    http://www.die-befreiung.de/erkenne_dich_selbst.html
    Zitat:
    „Da Begleitung zur Bewusstwerdung immer auch für den Begleiter eine wertvolle Erfahrung darstellt und jeder in einer anderen finanziellen Situation ist und unterschiedliche Vorstellungen von einer angemessenen Vergütung hat gibt es keine festen Preise. Jeder gibt, was er kann oder möchte“.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, der "Schorsch" ist auch wieder da, um das FGF zu befruchten, wie er sagt.
      Machte damals wegen Ostara "die Mücke".

      Löschen
    2. http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=31237.msg971848;topicseen#msg971848
      Re: Erkenne dich selbst
      « Antwort #14 am: Heute um 11:40 »Schorsch

      "Richtig schön, so lieb begrüßt und empfangen zu werden!
      Von …..
      Und dann ist da noch unser langmütig, großzügiges Herz des Forums, der Jo und seine beiden Augen und Ohren, die Anthera und der Voca!
      Seid auch Ihr herzlich gegrüßt und bedankt für Euren selbstlosen Einsatz im Sinne des übergreifenden, alles entschlüsselnden Themas: "Erkenne Dich selbst!"….“

      Boaaaa!

      Löschen
    3. http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=31399.msg971846;topicseen#msg971846
      Zentrum für bewußtes Sein
      « am: Heute um 11:21 » Friedensreich
      Zentrum für bewußtes Sein-Das Licht scheint in die Finsternis

      "Derzeit vollzieht sich auf der Erde ein enormer Wandel. Die rigiden Macht- und Kontrollstrukturen des alten Systems werden zunehmend enttarnt und lösen sich nach und nach auf. Gleichzeitig wächst die Anzahl „alternativer“ Organisationen und Gruppierungen rapide. Diese versuchen in unterschiedlichen Themenbereichen das gemeinschaftliche Zusammenleben auf der Erde grundlegend neu zu organisieren.

      Einige, wie etwa das „Königreich Deutschland“ oder „Aufbruch Gold-Rot-Schwarz“, haben geniale Visionen und konkrete Projekte, die das Leben auf der Erde in kürzester Zeit revolutionieren könnten.

      Doch viele solcher Gruppierungen sind untereinander zerstritten, spalten sich auf oder haben sich bereits wieder aufgelöst ohne etwas Wesentliches bewirkt zu haben.
      ………
      Wer sich angesprochen fühlt bei der Errichtung eines „Zentrum für bewußtes Sein“ mitzuwirken kann sich gerne melden. ……“
      -----
      -----

      Kommt -----ZU MIR-----, denn ich mache das besser!
      Spendet ABERRRRR!

      Also, wenn das der Jo ließt, biste weg, mit Deiner Abwerbung!

      Löschen
    4. Schau mal, das ist ein echter Erleuchteter dem Du auch ganz beruhigt folgen kannst - wobei ich sagen muss, die Eintrittskarten sind verdammt schwer zu bekommen - aber es gibt ja auch DVDs:

      http://www.youtube.com/watch?v=SoVHpskReGI

      Löschen
  6. Hier seit Tagen zugeschissener grauer Schemmtrehl-Himmel! Und jetzt lassen die Schweine das alles auch noch runter, so in Form von kleinen weißen federartigen Partikeln!! Ganz weiß, da sieht man doch, was da für ne Schemie drin ist. So was hab ich noch nie gesehen. Das bleibt hier dann liegen und die Leute rutschen darauf aus, haben die da auch noch Schmierseife rein getut? Bin vorhin, mit meinem Taucheranzug + Tauchermaske als Schutzkleidung runter gegangen und hab ein paar Schippen voll als Beweismittel in meine Garasche getan. Einige vorbeigehende Leute haben mich angesprochen, konnte sie jedoch wegen des Taucheranzugs nicht verstehen, aber die haben mir zugestimmt, den Kopf geschüttelt und sich immer wieder mit dem Zeigefinger gegen die Stirn getippt, ja es erwachen immer mehr!! Gut, dass du jetzt den Sauberen Himmel übernommen hast, hoffe, da tut sich jetzt mehr! Soll ich dir mal eine Probe von der Schemiescheiße aus meiner Garasche zuschicken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt noch schlimmer - jetzt wollen die dieses Gift auch noch konservieren und aufbewahren, damit sie uns das ganze Jahr damit foltern können:

      http://www.badische-zeitung.de/titisee-neustadt/in-neustadt-wird-schnee-fuer-den-naechsten-winter-produziert--68276056.html

      Essig...ich sag nur...Essig!

      Löschen
    2. Das konservierte Gift wird dann wieder in die Höhe transportiert, damit sie es wieder auf uns runterschmeissen können.

      Löschen
  7. Dr. Holzstöckl wollte im Exil eigentlich in den Ruhestand gehen und Partys mit Kadyrow und Depardieu feiern aber Mario bot ihm noch an, ein Video über die "Freiheitsberaubten" zu drehen.. da musste Dr. Holzstöckl nochmal in Aktion treten.

    Direkt zum Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ERCaaxo3XrA

    Link zum Blog: http://www.lokaltermin.eu/blog/neues-von-mario/freiheitsberaubte-kameraden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieee??? Trotz der herausragenden Verteidigung durch Mario, den quasi überirdischen Rechtskenntnissen von Lothar Beck selbst - 14 Tage war der in Haft? Weiß da jemand mehr?

      Löschen
  8. Veranstaltungshinweis:

    http://www.chemtrail.de/wp-content/uploads/2013/02/Andreas-Clauss.pdf

    AntwortenLöschen
  9. Die GRS-Sendung vom Wochenende ist im Archiv. Da, wo Michael Vogt die geheime Umsetzungsstrategie verraten hat:

    "Wir werden sehen" ;-)

    http://okitalk.phpwebs.de/archiv/audio/2013/02/2013-02-23_aufbruch_grs_jo_medi_michael.mp3

    AntwortenLöschen
  10. Noch ein kleines Schmankerl aus Marios Küche:

    http://www.vidup.de/v/qiNZN/

    AntwortenLöschen
  11. Werbung von Jo für die GRS-Sendung vom Samstag, als Reaktion: Grabesstille!

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30671.60

    Jo, haste alle Interessierten endlich ausgesperrt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer hatte noch mal vorausgesagt, da würde nur noch Jo schreiben?
      Gratulation!
      Wir Skeptiker haben auch unsere Hellseher!

      Löschen
  12. Mario Pöhland Da mich Herr von Attiqua auf seiner Internetseite denunziert habe ich auf meiner Homepage - zu finden unter www.atlantis-esoterik-buchhandel.de eine Stellungnahme zu seinen Vorwürfen eingestellt - wer nähere Informationen wünscht kann diese gerne bei mir bekommen . Ich wollte auf dieses Kindergarten Niveau eigentlich verzichten - doch Herr von Attiqua alias Gerd Burde zwingt mich dazu ! Mario Pöhland ( ehemaliger Geschäftsführer vom Sternentorverlag )
    vor 23 Stunden · Gefällt mir · 2

    http://www.atlantis-esoterik-buchhandel.de/templates/layout_poehland/images/Stellungnahme.pdf

    AntwortenLöschen
  13. https://www.facebook.com/media/set/?set=oa.442662259137811

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Fund, Anonym!
      Wunderbare Bilder von Alsfeld. Undemokratisch, verlogen, korrupt, aber schön bunt ;-)

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert26. Februar 2013 um 23:29

      Sehr amüsante Fotodokumente. Da kann man herrlich sehen, was für ein trauriges Häuflein obskurer Gestalten sich in der prachtstrotzenden Halle versammelt hat.

      Andererseits - vielleicht sind ja auf den zahlreichen nur scheinbar leeren Stühlen die beim Weltuntergang Aufgestiegenen platziert. Die sind ausschließlich mittels ihres unsichtbaren, nichtstofflichen Astralleibs anwesend (was sie, wie ich Jo kenne, nicht davor bewahrt hat, den vollen Eintrittspreis entrichten zu müssen).

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert26. Februar 2013 um 23:54

      Ach du liebes Lieschen! Die Facebook-Seite von GRS ist mir bisher noch gar nicht zu Augen gekommen. Jetzt sehe ich sie zum ersten Mal und bin schrill entzückt! Da tummelt sich wirklich ein bunter Eintopf von Wolkenkuckucksheimen aller Formen und Farben.

      Eine gewisse Martina BC etwa erfüllt gleich mal Klischees, indem sie vegane Ernährung als famosen Problemlösungsansatz propagiert und äußert subtile Absurditäten: Unser derzeitiges Bildungssystem produziert Kinder, die auf die Frage, wie alt ein Kapitän eines Schiffes mit zwölf Fässern und vierzehn Kisten an Bord ist, mit "sechsundzwanzig" antworten. - wer, zur Hölle, würde denn den Kindern überhaupt diese sinnlose Frage stellen?

      Ach ja, die Reichsdeppen sind auch vertreten: PeTra Siam behauptet, Die main-stream-Medien trauen sich nun auch ran an dieses Thema und selbst die Politiker geben es öffentlich zu: die BRD ist eine Firma ! - knallharter Beleg dafür ist ein Clip aus "Neues aus der Anstalt". Oh, Schmerzen!

      Und Herr Christof Büchler bastelt gemeingefährliches medizinisches Un-Wissen: Krebs Heilen mit Soda und warum es in China keinen Brustkrebs gibt.

      Ein dreifach donnerndes Hurra! Wenn man die ganze Lachhaftigkeit der GRS-Konsorten geballt serviert bekommen möchte, dann ist die Facebook-Seite wie ein reich bestücktes schwedisches Büffet.

      Löschen
    4. Jo macht DAS Zeichen und Karma der Makrobiotik-Guru futtert Chips. Wunderbar, einfach wunderbar...

      Löschen
    5. Werter Fürstbischof Knut-Hubert,

      da haben Sie teilweise aber wohl sehr selektiv gelesen. ;)

      Die gute Martina ist wirklich die Beste aus der Truppe (nur noch getoppt von Frau Hoy und Tina Endlich), sie steht (laut eigenen Angaben) schon eine ganze Weile unter Betreuung und erhält deshalb auch Rente.

      Auf dieser Facebook-Seite werden wirklich alle Vorurteile bedient - nein, nicht nur bedient, die werden bei weitem übertroffen.

      Nicht vergessen: Diese Truppe ist das Volk. ;) Sie wird die Weltherschaft übernehmen, voller Licht und Liebe. ;)

      Löschen
    6. Was hat Jo hier zu verbergen?
      https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/549822_298457293617266_2083978242_n.jpg

      Und wieso trinken die Alsfelder billige Supermarkt Milch für 59 Cent? Was ist mit Bio, regionalen Händlern, Glas statt Tetra-Pack? Ausstieg aus "dem System"? My Ass!!

      Löschen
    7. Die Facebookseite ist der Hammer. :-D

      "...Horgust T. Dahms Habe meinen Personalausweis durchgeschnitten mit Zeugen und danach energetisch mit Feuer aufgelöst, um neues tiefer erfahren zu können !..."

      Aha Personalausweis mit Zeugen durchgeschnitten. Ich hätte ja eine Schere genommen. Geht bestimmt besser. Das er neue tiefere Erfahrung gemacht hat, könnte auch an den freigesetzten Giftstoffen liegen, die beim energetischen Auflösen mit Feuer freigesetzt und eingeatmet wurden.

      Löschen
    8. Mein Tipp: Versucht der Gruppe beizutreten (kein zu "auffälliger, nach NWO aussehender Nick :D ), dauert zwar auch ein paar Tage bis der gute Benjamin Zeit findet die Aufnahme zu bestätigen, aber...ab und an gibt es da Dinge zu lesen (auch wenn sie gerne wieder verschwinden) die öffentlich nicht unbedingt zu sehen sind. :D

      Löschen
    9. Da bekommen WIR im Kindergarten, zum Sommerfest, aber mehr MENSCHEN zusammen.
      Diese MENSCHEN/ELTERN und Oma- und Opamenschen, sind da aber kreativer.
      Setzen mit den Kindern, augenblicklich sofort ihre Visionen, in die Realität um.
      Ohne Mentoren, ohne Zensur, ohne Aufnahmekriterien erfüllen zu müssen.
      Diese allgemeine und übergreifende BEFRUCHTUNG trägt auch gleich ihre Früchte.
      Die anschließend alle Menschen kostenlos mit nach Hause nehmen dürfen, um sie mit anderen Menschen zu teilen.

      Löschen
    10. Was hat Jo hier zu verbergen?
      https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/549822_298457293617266_2083978242_n.jpg
      ------------
      Stramm stehend, Haltung bewahren, auf Order wartend....
      Aufmerksam bleiben. Könnte ja Jemand von "hinten kommen"!

      Löschen
    11. steht da süssstoff neben der supermarktmilch im tetrapack? O!M!G!

      geiiiiil! es ist "süssli" von aldi mit cyclamat. wooohooo, sind die menschen dort bewusst. boooah!

      auch die gerbera kommt bestimmt aus dem bauerngarten um die ecke *rolleis*

      Löschen
    12. Was hat Jo hier zu verbergen?
      https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/549822_298457293617266_2083978242_n.jpg
      ------------
      Stramm stehend, Haltung bewahren, auf Order wartend....
      Aufmerksam bleiben. Könnte ja Jemand von "hinten kommen"!


      Oder er weist gerade ganz dominant das neugierige Blümchen in seine Schranken... :D

      Löschen
    13. e952
      Du erkennst das auch als Süß-Stoff! Ich war mir nicht sicher.
      Was das Zeug macht, sehen wir ja! --lach--

      Löschen
    14. Ja die Gerbera, ist bestimmt aus China-Seide.
      Egal, ob echt oder künstlich. Auf keinen Fall kann sie zur Befruchtung beitragen.

      Löschen
    15. zu:
      "..aber...ab und an gibt es da Dinge zu lesen (auch wenn sie gerne wieder verschwinden) die öffentlich nicht unbedingt zu sehen sind". :D

      Herrscht da immer noch der Lösch- und Sperrungswahn?
      Klär mich bitte auf!

      Löschen
    16. Die Flasche links dürfte auch Aldi-Limonade sein... tststststs...

      http://sphotos-b.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-frc1/734026_298458293617166_320926791_n.jpg

      Löschen
    17. Anonym 11.31

      Herrscht da immer noch der Lösch- und Sperrungswahn?
      Klär mich bitte auf!


      Sperre konnte ich jetzt noch nicht beobachten - löschen ja. Wobei ich nicht weiß, ob daß die User dann selbst waren oder es Benjamin gemacht hat. Die Beiträge sind halt einfach weg. Es gibt ja auch den Reiter "Dateien" - da ist auch schon einiges verschwunden, wobei ein paar Dinge wohl nur den Mitgliedern angezeigt werden.

      Löschen
    18. auf jeden fall ist es eine ex-und-hopp einweg pet-flasche mit feinstofflichem acetaldehyd.
      tja, bewusst zu sein, ist eben nicht einfach und selbst wenn es schon bei den basics hapert, kann man sich immer noch einreden: es ist halt alles ein prozess...

      Löschen
    19. "kann man sich immer noch einreden: es ist halt alles ein prozess...".
      Für möglicher Weise 300 Jahre. Aussage von Michael bei Oki-Talk. --grins--

      Löschen
    20. "...wohl nur den Mitgliedern angezeigt werden.....".
      Ja bist Du, oder bist Du nicht registriert? Hast doch gerade geschildert, wie einfach das mit dem Registrieren und Freischalten ist!

      Löschen
    21. @Anonym 11.57

      Ich bin mit einem Account Mitglied in der Gruppe.

      Ich weiß jetzt nicht inwieweit Du weißt wie das mit Facebook bei den Gruppen funktioniert. Der Admin hat da viele Möglichkeiten, so z.B. auch einen Beitrag, der von einem Mitglied erst einmal "öffentlich" geschrieben wurde quasi zu verschieben. Als Mitglied bekommt man das auch nicht unbedingt mit, da man da ja -im Normalfall- alle Beiträge sehen kann. Sprich, wenn ich wissen will ob ein Beitrag jetzt (noch) öffentlich zu sehen ist, muss ich immer auf einen anderen Account der nicht Mitglied in der Gruppe ist.

      Ich kann Dir auch nicht sagen, wenn Beiträge gelöscht werden, wer dies dann macht - bei Facebook können die User nämlich auch selbst ihre Beiträge löschen. Ich kann Dir auch nicht sagen, ob und welche Gespräche da u.U. in den Chats im Hintergrund laufen.

      Ich müßte mir jetzt nochmal die Mühe eines genauen Vergleiches machen, bis vor ein paar Tagen war es auf jeden Fall so, daß es Dateien gab, die effektiv nur für Mitglieder sichtbar waren. Auch hier gibt es -zumindest für den Admin, ob der Ersteller selbst es auch kann weiß ich nicht- die Möglichkeit dies entsprechend zu einzustellen.

      Im Moment scheint es auch noch einfach zu sein in der Gruppe Mitglied zu werden, wahrscheinlich wollen die Herrschaften im Moment eine möglichst große Mitgliederzahl erreichen. Allerdings dauert es auch hier ein paar Tage, ich vermute mal, daß Benjamin (oder jemand anders) die Accounts ein wenig auf die bisherigen Aktivitäten versucht abzuklopfen. Ich bin mir da aber nicht ganz sicher.

      Vielleicht machst Du Dir einfach einen möglichst unverfänglichen Facebook-Account, versuchst soviel wie möglich als nur sichtbar für Freunde zu stellen, abonierst ein paar passende Seiten...und schaust dann selbst was passiert. ;)

      Löschen
    22. Oh, danke! Danke für Deine Mühe!
      Ich war auf dem falschen Dampfer.
      Glaubte, Du sprichst über das GRS-Forum.

      Löschen
    23. Und wenn da interessantes bei rauskommt, was erst mal nicht hier veröffentlicht werden soll, ich bin erreichbar unter:
      ndrrhnr@gmail.com

      Löschen
    24. Weil ich gerade so schön drin bin im Alsfelder Manifest, zitiere ich das hier auch gerne noch einmal:

      An der tatsächlichen Neuordnung Deutschlands zu arbeiten, ist unsere vornehmste Pflicht. Das Ringen um den richtigen Weg und die optimalen Lösungen muß basisdemokratisch in einem offenen und sachlichen Disput, Widersprüche und Gegensätze aushalten


      was für eine Farce

      Löschen
    25. @Anonym 11.57 (u.a.)

      Um Dir mal ein Beispiel zu nennen.

      Benjamin hatte einen Beitrag gemacht, in welchem er die Gruppe über die Vereinsgründung informierte. Zu diesem Beitrag gab es Kommentare, es gab Fragen "warum", Fragen nach Beitritts- und Unterstützungsmöglichkeiten etc.. Alle in meinen Augen eigentlich sehr harmlos. Diese Kommentare wurden erst mal alle gelöscht, zwischenzeitlich gibt es den ganzen Beitrag nicht mehr, zumindest nicht öffentlich. (Ich werde mich nachher mal einloggen und schaun ob er nichtöffentlich noch da ist).

      Zu dem Beitrag "Tagesenergien" gab es auch Kommentare - im Moment ist dazu auch kein einziger mehr vorhanden.

      Ich habe leider versäumt zu beobachten, ob auch die Mitglieder entfernt wurden.

      Löschen
  14. NEU . . .NEU . . .NEU . . .

    Generieren Sie Ihre eigene Stoll-Weisheit!

    Kennen Sie das?

    Mario hat mal wieder kein Video hochgeladen?
    Sie haben kein Geld für eine Organisationsspende oder wollen dem Faulpelz keines geben?
    Sie suchen einen Eingang in die innere Hohlwelt?

    Kein Grund mehr zu verzweifeln!

    Jetzt gibt es den Stoll´schen Weisheits-Generator!

    Für jede Lebenslage gibt es einen Stoll!

    Nutzen Sie jetzt den Stoll´schen Weisheits-Generator!

    http://www.lokaltermin.eu/

    Stollomatic

    AntwortenLöschen
  15. Mario klärt einen Polizisten auf:

    http://www.youtube.com/watch?v=Ukyd1BruKmc

    Dieses Video besticht durch eine wirklich perfekte und innovative Kameraführung. Die Bilder sind von unvergleichlicher Schärfe.

    Wer bis jetzt noch irgendwelche Zweifel an Marios Fach- und Rechtskompetenzen hatte, wird sie nach diesem Video auf keinen Fall mehr haben. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab Minute 8 wird es richtig lustig...der Polizist ist echt cool!

      Kaffeewarnung!

      Löschen
    2. Hier noch ein Zeitungsbericht zu dem Vorgang:

      http://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-protesten-zwangsraeumung-in-letzter-minute-abgewendet/7847522.html

      Löschen
    3. Ich finde es zu schade, daß die Gesichter der Leute nicht zu sehen sind mit denen Mario da "diskutiert" - nicht um sie an sich zu zeigen, aber dem Tonfall bei ihren Antworten an Mario nach zu urteilen könnte das echt lustig sein.

      Mario ist leider zu denk- und merkbefreit um das zu registrieren.

      Das Video ist echt die Zeit wert es anzuhören. ;)

      Löschen
    4. erst rumjammern, dass die polizei keine rechtsgrundlage habe und somit ein privater wachschutz sei, wenn er aber auf ablehnung stösst und sich beleidigt fühlt, hätte er dann doch wieder ganz gerne die ordnungsmacht (ab 16:00):
      "vapiss dich einfach ma! kannst dich ma vapissen?" - "du, da hol ich mir sogar den privaten wachschutz ran, wenn du mich hier beleidigst."

      Löschen
    5. Jetzt sind sie am weinen - mit großer Klappe:

      http://www.youtube.com/watch?v=yDrvJdjwp8E&feature=share

      Löschen
  16. "die bandbreite" zu fitzek und der azk:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=sJTNe-6pBFg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind sie jetzt auch unerwünscht:

      http://www.redglobe.de/deutschland/antifa/5806-falken-schmeissen-bandbreite-saenger-raus

      Löschen
    2. schönes statement, das er da rauslässt. aber warum sagt er das nicht direkt dem publikum bei seinen auftritten auf den veranstaltungen von neudeutschland oder der azk?
      ach ja, ich vergass! dafür wird er dort ja nicht bezahlt. das en-gage-ment des lohnsängers beschränkt sich darauf, gute stimmung gegen das böse system zu machen.

      Löschen
  17. 27.2.2013 Zwangsräumung Berlin Aro­ser Allee 92 DENKANSATZ einige bewußt krimminell ,178

    http://www.youtube.com/watch?v=Ukyd1BruKmc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süüüß, der rasende Reporter Romanowski:
      Reden und filmen zu gleicher ZEit ist aber auch eine Herausforderung.

      Löschen
    2. Herrlich wie ruhig die Polizei bleibt. Man kann nur hoffen, dass der betreffende Polizist sich mal den Youtube-Kanal von Mario anschaut und dabei auch auf die Videos stoeßt, in denen Mario die Worte "Koenigskinder" und "Krummnasen " verwendet.

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert27. Februar 2013 um 14:41

      @Das Chaos: Für Mario ist es bereits eine veritable Herausforderung, eine Sache zur Zeit zu machen.

      Löschen
    4. Man müsste dem mario begreiflich machen, was für ein Glück er hat in so etwas in Berlin zu machen, wo eine demonstrationserfahrene Polizei mit berlinerischer Gemütlichkeit solche Typen abwettert. Ich würde ihn gerne einmal zu ähnlichen Veranstaltungen nach München einladen um herauszufinden ob er das hier auch nur 10 Minuten durchhält.
      Respekt für die Berliner Polizei!

      Löschen
    5. @Das Chaos

      Ich war damals schon verwundert bei der ewigen Diskussion mit Bauchi und seinem Führerschein. Das wäre der hier bestimmt sehr viel früher in einer Zelle (und sei es nur zum "Ausnüchtern" ;) ) gelandet.

      Ich fand die Polizisten da wirklich auch sehr freundlich und vorbildlich.

      Ich fand allerdings auch die Reaktionen der angesprochenen Passanten/Demonstranten irgendwie erfreulich. Mit dem Spinner wollte ja wohl niemand so recht was zu tun haben.

      Ich hoffe ja, daß er für seinen "Gasrechnungsspruch" vielleicht mal ne richtig schöne Rechnung bekommt. ;)
      Allerdings -oder interpretiere ich da was falsch- scheint er ja schon Verfahren am Hals zu haben.

      Löschen
    6. Fürstbischof Knut-Hubert27. Februar 2013 um 15:00

      Ich vermute mal, in München würde für Mario zum Willensbruch auch noch der Nasenbeinbruch hinzukommen.

      Löschen
    7. Ab 19:11 erzählt Mario jemandem von der Aktion mit seiner Gasrechnung, nennt der die da zum Schluss Auschwitzrechnung?

      Löschen
    8. @NDR Falls es Dir zu heftig ist, darfst Du das Zitat auch gerne löschen.

      @Irexis

      Ja, mir ist auch das Gesicht etwas entgleist, ich weiß nicht, was ich gemacht hätte wenn er mir gegenüber gestanden hätte.

      .....29.000...in 60 Tagen...muss man sich mal vorstellen...hab ich die Auschwitz-Rechnung bezahlt?"

      Löschen
    9. Fürstbischof Knut-Hubert27. Februar 2013 um 15:50

      Ich kann nicht verhehlen, dass ich Mario für einen Herren von zweifelhaftem Charakter halte. Er ist kein Gentleman, und er wäre in meinem Club mitnichten willkommen.

      Oder in anderen Worten: What a bum.

      Löschen
    10. "Ich vermute mal, in München würde für Mario zum Willensbruch auch noch der Nasenbeinbruch hinzukommen."

      Nene, den gibt's nur wie in Dortmund, wenn Du vom falschen Fußball-Verein bist.

      Löschen
    11. Oh, hab ich im falschen Teil gepostet (lieb zu NDR schau):

      Hier sind sie jetzt am heulen, mit großer Klappe natürlich, aber es ändert nichts:

      http://www.youtube.com/watch?v=yDrvJdjwp8E&feature=share

      Ich vermute mal, daß sie da jetzt auch Ingo mal wieder im Visier haben, der hat sich ja auch beklagt, daß fast alle seine Videos gelöscht werden. ;)

      Es tut sich was. ;)

      Löschen
  18. +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKIN...

    "Heute durchsuchten Beamte der Staatsanwaltschaft Dresden und des neuen Operativen-Abwehrzentrums-Rechtsextremismus acht Wohnungen sowie ein Unternehmen in Sachsen und Brandenburg.
    Hintergrund für die Durchsuchungen ist ein Verfahren gegen Mitglieder des Deutschen Polizei Hilfswerks wegen der Bildung einer kriminellen Vereinigung."

    http://www.leipzig-fernsehen.de/Aktuell/Sachsen/Artikel/1283002/Durchsuchung-bei-Moechtegern---Polizisten/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima!

      Etwas ausführlicher:

      http://www.ovz-online.de/web/ovz/nachrichten/detail/-/specific/Hausdurchsuchung-beim-Deutschen-Polizei-Hilfswerk-Verbindung-zu-den-Reichsbuergern-3681905898

      Löschen
    2. < mc mario > ditt is willnsbruch!! < /mc mario>

      :-D

      Löschen
    3. Ach, auf einmal fällt den Behörden in Sachsen etwas auf. Kommt ja selten genug vor.

      Löschen
  19. Ick versuch det mal zu ordnen:

    "Ich hatte einen Strafbefehl...auch in Gasag???? ... ich hatte der Richterin gesagt: "Wir sind im Kriegsrecht, Sie haben zugunsten der Gasag? mein Recht gebrochen, mich beraubt, Sie können jetzt standrechtlich erschossen werden". Det hab ich so naiv gesagt ... Strafbefehl, 450 Euro, Bedrohung von Richtern. Und da ist der Lothar Beck...also der Teredo. info mitmacht hinjejangen "Herr Richter haben sie überhaupt eine Legitimation" in einem 4 Augen-Gespräch. Der hat zusammengepackt, ist gegangen und hat das Verfahren eingestellt. Wißt ihr wie mir die Ooojen rausjefallen sind? Ich bin dadurch einjekooft worden, ich hab jahrelang dann sein Material verteilt. Ick meine den Zentralkurier, Jerichtsberichte wo ooch solche Sachen passiert sind, war ja jut...aber die Verfassungsinitiative...da hab ich meine Bedenken, ob det nicht dem Staat, dem BRD-Staat dient und nicht dem Volk. Wir haben rechtsjültige Verfassung, wir haben Kriegsrecht, die Alliierten machen nichts, wir können, egal welche Verfassung, die juten Sachen rausnehmen und leben...Tiks....ist ein Völkerrechtler, der sagt es spielt keine Rolle, wir haben eine Verfassung, wir brauchen uns aber nicht zu streiten, Paulskirchenverfassung, 1950 war eene, 1920 hat Preußen ene jemacht, wir müssen nur als Suuwerän det jute rausnehmen.

    Also, det Mariochen hat nen Strafbefehl jehabt, det Lothar Beckchen hat ihn davor bewahrt. Jetzt mag er det Lotharchen aber auch nicht mehr und unterstellt ihm Konspiration mit dem Feind oder so.

    Hmmm...war Lothar Beck vielleicht gar nicht sooooo erfolgreich? Wurde da gar nicht "eingestellt", sondern der Richter hat schlicht und ergreifend (weil der Beschuldigte = Mario ja wohl nicht erschienen ist) die Sache vertagt und deshalb seine "Sachen gepackt", war ihm zu blöd mit so einer juristischen Koryphäe wie Herrn Beck ein 4-Augen-Gespräch zu führen?

    Fragen über Fragen...auf jeden Fall: Verfassungsinitiative kannste jetzt erst mal knicken. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert27. Februar 2013 um 15:58

      Was Mario da doziert, hat Hand und Kopf. Nur leider an den falschen Stellen.

      Paulskirchenverfassung? Hat er überhaupt eine Ahnung, was darin steht? Haufenweise Sachen, die ihm nicht passen würden. Auf jeden Fall ist die Paulskirchenverfassung kein Freifahrschein für dumpfbackiges Schmarotzer- und Demagogentum, auch wenn ihm das vermutlich irgendeiner seiner ideologischen Stichwortgeber eingeredet haben mag.

      Und auch die preußische Verfassung von 1920 enthält nichts, aber auch gar nichts, das mit Marios wirrem Weltbild auch nur im Entferntesten vereinbar wäre. Genaugenommen unterscheidet sie sich in der Grundorientierung kaum von heutigen Landesverfassungen. Aber das will der Knabe sicher nicht hören und nicht wahrhaben.

      Um einen etwas älteren Werbeslogan zu paraphrasieren: Der Mann ist so hohl, der schwimmt sogar in Milch.

      Löschen
    2. Na ja, Mario hat ja auch eine ganz neue, eigene Interpretation des Wortes "rechtsradikal" (das darf Schmidchen Schleicher sicher nicht zu Ohren kommen ;) )

      ...Menschen wie sie und ick, die nur die Wahrheit versuche zu finden, anschließend als Rechtsradikaler ...also da hat mich hier einer als Rechtsradikalen hingestellt. Sind sie von den Rechten? Radikal für's Recht juristisch betrachtet."

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert27. Februar 2013 um 16:24

      Fragt sich nur für welches Recht. Marios "Deutsches Recht" etwa, das außer in seinem Kopf bestenfalls noch in Lummerland existiert? Und nach seiner Vorstellung, wie ich sie bislang erschließen konnte, besteht Recht ja auch vorwiegend aus folgenden Kompomenten:

      - das berühmt-berüchtigte "gesunde Volksempfinden" (sprich: dumpfes Urteilen aus dem Bauch heraus)
      - "Rübe ab!"
      - "Icke will allet in'n Arsch jeschobn kriejen und nüscht dafür zahln müssen, wa?"

      Habe ich einen der zentralen Grundlagen des Mario-Rechts vergessen?

      Löschen
    4. Na ja, auch wenn ich davon ausgehe, daß Herr Ende, aufgrund seiner extremen Verbundenheit zur Anthroposophie sicherlich auch den einen oder anderen Gedanken Steiners zu dessen "Rassen- und Arierlehre" nicht ganz abwegig gefunden, ja eventuell sogar goutiert hat, so glaube ich nicht, daß es auch nur den Hauch einer Chance gibt, daß "Marios Recht" in Lummerland eine Existenzberechtigung hätte. ;)

      Marios Verfassung und/oder Gesetzbuch dürfte aber -wie bei den meisten (Möchtegern)Diktatoren sehr kurz sein:

      § 1 Mario hat immer Recht
      § 2 Sollte Mario einmal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft.

      Damit ist Rübe ab, Geld ohne Arbeit, Wohnrecht ohne zu zahlen und das Recht auf unbegrenzte Mengen Kombucha, Weizengrassaft und freie Energie sowie jederzeitigen kostenlosen Transport mit Reichsflugscheiben inkludiert.

      Löschen
    5. @FüBi Knu-Hu:

      Habe ich einen der zentralen Grundlagen des Mario-Rechts vergessen?


      Frauen ham da Schnauze zu halten.

      Löschen
  20. In den Kommentaren zu seinem Video beweist Mario welch exzellenter Rechtsexperte er ist:

    Auf den -ich gehe mal davon aus- ironisch gemeinten Beitrag:

    DiscordiaProcella vor 3 Stunden

    Ich finde der Holocaust-Gasrechnungswitz hat noch mal schön allen Beteiligten klar gemacht, dass Du eben kein Rechtsradikaler bist, sondern nur ein Kämpfer gegen Krieg und Völkermord!


    antwortet unser Rechtsexperte:

    berlinerjustiz vor 1 Stunde

    wollen Sie mich zu einer Straftat anstiften, oder leugnen siie den Feuerholocaust an Dresden, §130 gilt auch für Sie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert27. Februar 2013 um 20:01

      Der große Charlie Chan würde es vermutlich so ausdrücken: Dummheit von Mario wie Straßenasphalt an sehr heißem Tag: Schlägt Blasen.

      Löschen
  21. Habt ihr schon erfahren, Jo Conrad war vor kurzem im Urlaub, Michael Vogt war vor kurzen in Thailand, seit Aufbruch GRS haben sie plötzlich Geld und machen viel Urlaub. Klar, durch den Verein müssen sie keine Steuern bezahlen, haben sie alle jetzt plötzlich Geld zum Ausgeben.
    Und Jo Conrad wirkt plötzlich auch fröhlicher, jammert und weint bei den Interviews mit Gästen nicht mehr.
    Was Geld doch alles bewirken kann......
    Nur wie lange noch....
    Und dann.......
    Tjo.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So Urlaube am anderen Ende der Welt sind ja ne ganz schöne Umweltsauerei!

      Darum steht wohl auch das im Vorlagentext:
      "Abschaffung der Energieeinsparverordnung, statt dessen Entwicklung und Umsetzung von energetisch umfassenden ganzheitlichen Konzepten."

      Die Konzepte werden wahrscheinlich in Thailand entwickelt ;-)

      Löschen
    2. die konzepte werden natürlich von jessie in augsburg entwickelt. muss man wissen! wissen aber auch die wenigsten...

      Löschen
    3. Die Konzepte werden wahrscheinlich in Thailand entwickelt ;-)

      Ja, im heiligen deutschen Königreich des Pornokönigs von Yoruba. ;)

      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert27. Februar 2013 um 23:08

      Vorsicht! Nicht, dass du Prinz Pornauer erzürnst. Sonst erschallt noch aus dem prinzlichen Munde der Ruf: Mit meinem Geld reiß ich Ihnen de Arsch uf! Und das kann man ja nicht wollen.

      Löschen
  22. Antworten
    1. Du liest hier noch nicht so lange mit?

      Löschen
    2. Kann da mal jemand helfen?
      Jessie ist der Commander, der Druide. Er wurde geklont aus sämtlichen europäischen Adelslinien. Er war Black-Barret im Iran-Krieg, Bodyguard-Koordinator bei den Bilderbergern, besitzt die geheimen Patente zur freien Energie und und und...

      Löschen
    3. ...auch für treue Mitleser ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten... Bin mir gar nicht sicher ob Jessie selbst weiss wer oder was er ist...

      An den Anonym (viel Spass!):

      http://behördle.de/2009/03/29/germanische-marchenstunde-teil-11-die-leben-des-jessie/

      http://behördle.de/2009/04/04/germanische-marchenstunde-12-die-leben-des-jessie-die-mar-vom-druiden/

      http://behördle.de/2009/04/08/germanische-marchen-teil-13-die-leben-des-jessie-ii/

      http://www.psiram.com/ge/index.php/Jessie_Marsson

      Löschen
    4. Behördle und Psiram, da hab ich zu Beginn meines Blogs Werbung für mich gemacht, damit mich überhaupt jemand gefunden hat. Drum auch jetzt ;-)

      Das letzte Interview mit ihm:
      http://ndrrhnr.blogspot.de/2012/06/furstentum-germania-es-geht-weiter.html

      Löschen
  23. Der Winzer macht Werbung für Fitzek-Vorträge:

    http://templerslichtreich.wordpress.com/2013/02/27/infoveranstaltung-mit-dr-andreas-wittmann-rechtsanwalt-helmut-samjeske-steuerfachmann-peter-fitzek-grunder-konigreich-deutschland-vertreter-des-dphw/

    Seminar mit Peter Fitzek:

    Thema: Austritt aus der BRD und Einbürgerung Königreich Deutschland

    Kosten: 100 Euro


    Ob da wohl wirklich noch "Vertreter des DPHW" kommen? Ob der Wirt weiß, wem er da Unterschlupf gewährt?

    AntwortenLöschen
  24. Auf youtube tobt ein Streit der Hohlbratzen, zwischen TTA und Ingo. Das Video von Ingo ist interessant, berichtet er doch darüber, daß auch bei Frühwald und Honigmann heute durchsucht wurde.

    http://www.youtube.com/watch?v=sP_2jj6PGOk

    (ab ca. Min. 4.35)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso wurde Honigmann mal wieder durchsucht?
      Wegen seiner neusten Holocaustleugnung? Das ist erst kurze Zeit her.
      So schnell ist der Staat selten.

      Löschen
    2. Die waren vermutlich gerade so im Flow ^^

      Löschen
    3. Gerade mal beim Honigmann geschaut. Da ist bzgl. einer HAusdurchsuchung alles ruhig. Meint Ingo vielleicht die, die letztes Jahr oder so stattfand?

      Vielleicht mal bei Mario schauen. Kann ja sein, dass er vor Ort war und sich fleissig die Dienstnummern der Beamten notiert hat, um sie in Haftung zu nehmen. :-)

      Löschen
    4. @Anonym: Bei Ingos ehemaligen Mitstreiter war die Polizei heute allerdings schon. Am 27..02, also knapp 5 Monate vor der "Machtergreifung" durch Ingo:

      https://www.youtube.com/watch?v=yDrvJdjwp8E&feature=player_detailpage

      Löschen
  25. Hallo! Falls wen das interessiert: Die Bandbreite äußert sich zu NeuDeutschland und AZK:

    http://www.youtube.com/watch?v=sJTNe-6pBFg&feature=player_embedded

    Bin gerade unterwegs und habe keine Kopfhörer.

    Abrax

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gestern schon hier irgendwo aufgeschlagen. Niedlich, wie sich jetzt von allem distanziert wird. Nur die Homophobie und Frauenfeindlichkeit hatter vergessen, macht ja nix, das is ja auch nicht sooo schlimm. Schwulenfeindlich und frauenverachtend darf man ja schon sein, nur nicht rechts. *rolleyes*

      Löschen
    2. Distanzieren sich ein klein bisschen, weil es wohl etwas Gegenwind gab. Aber bloß nicht zu viel, sonst gibt es Gegenwind von der anderen Seite oder eben keine bezahlten Auftritte mehr. Sie haben Sasek also darauf hingewiesen, dass das mit der Stolz nicht in Ordnung ist. Genau, als ob der Sasek nicht wusste, wer Frau Stolz ist und was die so von sich gibt.

      Löschen
    3. Die Aeusserungen empfinde ich als aeusserst schwammig. Der Gute scheint sich mit Neudeutschland auch nicht so intensiv auseinandergesetzt zu haben, sonst haette er bspw. mitbekommen, dass seine Oberste Guruitaet zum Grenzverlauf zu Polen eine ziemlich klare Ansicht hat, die man nicht so einfach wegleugnen kann.

      Habe uebrigens heute Nacht einen Traum von Fitzek gehabt. Der hat in der Wohnung meines BRuders ein Treffen abgehalten welches aufgezeichnet wurde. Diese Aufnahmen habe ich dann an mich genommen und Peter wollte die natuerlich wiederhaben, hat rumgebruellt und mit dem Schluessel geklappert. Den Rest habe ich gluecklicherweise vergessen....

      Löschen
    4. Ist das dämlich. NDL habe nix mit Reichsbürgern gemeinsam, sondern bloss ne staatsrechtliche Lücke ausgemacht.
      Fitzek wolle ne anarchische Kommune, sei aber autokratisch und suche sich leicht manipulierbare Leute. Krönung und Königreich findet man bizarr - und tritt trotzdem dort auf und unterstützt damit den Quatsch (bzw. liefert was bestellt und bezahlt wurde).

      An Sasek zu apellieren ist geradezu verrückt. Da muss man schon seeeehr naiv sein um sich da dermassen zu verschätzen.

      Ihr eigenes Publikum scheinen sie auch nicht zu kennen, bei vielen kommt ne Distanzierung von S. Stolz nicht gerade gut an wie man an den yt-Kommentaren sieht.

      Ziemlich orientierungslos die Jungs.

      Löschen
  26. Soso:

    Wolfgang Vogt
    Hallo zusammen, ich war am 16. Februar in Alsfeld dabei und habe eine Bitte. Es wäre schön, wenn sich viele Besucher der nächsten Treffen sich vorab schon mal die Sendungen von Okitalk anhören. Die haben sich schon viele Gedanken über die Themen gemacht und man kann sich schon mal gut darauf vorbereiten. Hier eine Sendung zu Sicherheit und Recht. Ansonsten war ich sehr begeistert und bin sicher, das wir zusammen viel erreichen werden. Vielen Dank an alle, besonders den Koordinatoren. http://www.youtube.com/watch?v=NP_BGuWVaNo


    Tja, Sicherheit und Recht - das ist bei GRS wohl vergleichbar mit einem Blinden, der einem Rollstuhlfahrer den Weg zeigt. ;)

    AntwortenLöschen
  27. Mario braucht "Amtshilfe" damit seine "Amtspost" für ihn erledigt wird. Er kann die Arbeit nicht machen...na ja, zumindest eine Schreibhilfe sucht er.

    http://www.youtube.com/watch?v=EXD3EE_doGY

    Da ist man fassungslos, das ist doch ein wirklich fauler Sack, wobei es bei seinen Deutschkenntnissen vielleicht sogar besser wäre. ;)

    AntwortenLöschen
  28. http://www.berliner-zeitung.de/brandenburg/reichsbuerger-jetzt-gibt-es-hausverbot,10809312,21959384.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Jeder falsche Führerschein, jede Amtsanmaßung werde geahndet."

      Hoffentlich! Das sind nicht nur Fantasiepapiere! Die Reichsdeppen erwecken, durch Papiere und Handlungen/Behauptungen, durchaus den Eindruck offiziell zu sein. Also doch Urkundenfälschung, Amtsanmaßung usw. Das sollte ALLES bei jedem Vorfall durchgezogen werden. Die Spinner sollte mal so oft es geht vor Gericht bringen.

      Löschen
  29. Lieber Jakob Mayer

    http://bewusst.tv/wasser-offenbart-mangel-ist-die-einzige-gewaltursache/
    Der Wasser-Recorder
    Wieder mal ein „Kaffee-Fahrt“! Ala Jo Conrad.

    Also, lieber Jakob Mayer, nun erkläre mir doch mal was!
    Dass Du sehr gerne erklärst, hast Du ja im Video bei Bewusst-TV bewiesen.

    Du glaubst, dass die geistige Welt Dir die Information gab, diesen „Wasser-Recorder“ zu bauen.
    Dich auserkoren hat, ihn unter die Menschen zu bringen. Mit seiner heilsamen Wirkung. Selbstverständlich gegen/für Bares. Im Tausch für klingende Münze.
    (Oder nicht?)

    Und nun meine Frage, die sich an alle Heil-Bringer richtet, die mit ähnlichen Geräten aufwarten:

    Wenn „die geistige Welt“, in der Lage ist, Menschen auf diese Art und Weise zu manipulieren.
    (aus zu erwählen, zu befähigen, ins Tun zu bringen usw. usw.)

    Dann müsste es doch für SIE auch ein Leichtes sein, ohne Umweg, über Maschinchen/Materie dieser Art. Gleich Einfluss auf das Wasser der Erde zu nehmen.
    Alte Informationen im Wasser zu löschen und neue „auf zu spulen“.

    Denn schließlich sind die Infos, Bauplan „Wasser-Recorder“ ja auch zu Dir, ohne Technik gelangt, oder?

    Weshalb, so glaubst Du, fördert die „geistige Welt“ den Kommerz?
    Müsste sie nicht frei davon sein?
    Oder tummeln sich da auch die „Recht schaffenden Händler und Kaufleute“?

    Wenn, lieber Jakob Mayer, Dir die „geistige Welt“ den Bauplan für „Deinen“ Wasser-Recorder gegeben hat. Weshalb gibst Du ihn nicht kostenlos weiter?

    Da bei Jenen da oben, Geld wohl keine Rolle mehr spielt, haben sie auch nicht im Bewusst-Sein, dass Du daraus ein Geschäft machst. Und Dich deshalb nicht extra darauf hin gewiesen, es zu unterlassen.

    Solltest Du evtl. nur Information's-Träger sein, der diese Info in die Welt bringt?

    dies als kleinen Gedankenanstoß von "mir". Die "geistige Welt" hat mir das soeben geflüstert.
    Und mich beauftragt, diese Info als Frage, an Dich weiter zu leiten.

    „Wasser zur Förderung einer herzzentrierten Menschheit“. Heißt es in Deinem Flyer.

    Von „Geld-Zentriert-Heit“ lese ich da Nichts! Oder hast Du diese Information heimlich „ein gespult“?
    Es könnte doch sein, dass Du noch ein paar freie „Außen-Handels-Vertreter-Klinkenputzer-Referenten und Gruppenbilder“, zur „Heilung der Menschheit“ und zum Füllen der Geldbeutel für „Un-Heilige“ akquirieren/rekrutieren möchtest.

    Sollte jedoch nach Inspiration, der Bauplan original getreu eingehalten worden sein.
    Dann bitte ich Dich, lege Deine Aufmerksamkeit mehr auf Deine Selbstversuche.
    Und zwar so lange, bis Dein Kommerz-Denken „geheilt“ ist.

    Amen
    Ostara (Scherz----lach----Klarnahme selbstverständlich)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soeben als mail an ihn verschickt.

      Löschen
    2. Traut sich wer, der im FGF noch schreiben kann, dies in den Faden "Bewusst-TV" unter "neue Sendungen" rein zu stellen?

      Löschen
    3. Kluge Gedanken und ausgezeichnete Fragen!
      Gut auch, dass du sie abgesendet hast. Ich fürchte nur, darauf wirst du keine Antwort bekommen.
      Freundliche Grüße,
      The

      Löschen
    4. Ach so, habe keinen account beim FGF, sonst würde ich mir die Freude gönnen :)

      Löschen
    5. Hier die Antwort:
      Von: xxxxxx
      Datum: 02/28/13 13:49:41
      An: xxxxxx
      Betreff: Re: Nachtrag, Unterschrift

      Vielen Dank liebe Frau xxxxxxx,

      für Ihre Wachsamkeit. Wo darf ich beginnen.
      Selbstverständlich wird der Bauplan verschenkt. Und selbstverständlich
      werden Menschen seit einiger zeit... aus verschiedenen teilen der Erde
      kommend kostenlos in der Herstellung dieser "Rekorder" geschult. Und sie
      bringen diese Wasserrekorder dann gänzlich unabhängig von mir in "ihre"
      Welt. Und es geht weiter und weiter.

      Natürlich kennt eine Herzenszentrierte Gesellschaft kein Geld.
      Und natürlich freuen sich ALLE Herzen auf den Zeitpunkt an dem die Menschheit,
      wir, das alle begriffen und UMGESETZT haben werden. Dies jedoch beginnt
      damit, dass man Überschuss verschenkt. Tun Sie das auch? Zumindest klingt
      Ihre Mail danach. Wunderbar. Weiter so. Und natürlich werden auch Sie so
      lange mit Geld versorgt, solange ihre Erdengeschwister es von Ihnen verlangen.
      Der Wandel muss gelebt werden und schrittweise vollzogen werden.

      Was ist an der Geistigen Welt denn so sonderlich? Für Sie scheint dies
      eine eher "Unrealität" zu sein? Ist das so?
      Wenn ich Ihnen versichern darf, dass sie realer ist als die physische Realität dann tue ich dies hiermit. und es ist wohl anders als Sie es sich vorstellen.

      Aber eine Diskussion macht nur dann wirklich Sinn wenn man eine gemeinsame
      Basis dafür findet. Geld ist keine solche Basis. Was macht in Ihrem Leben
      Sinn? Sinnhaftigkeit ist eine gute Basis. Wofür wirken Sie liebe Frau xxxxx

      Freue mich wieder von Ihnen zu hören.
      Von Herzen Grüße und nochmals danke für Ihren mutigen Vorstoß,
      Jakob Mayer

      Löschen
    6. Vielleicht sollten wir nun eine Sammelbestellung abschicken.
      Als energetischen Ausgleich, diesen Blog zum Lesen "geben".
      Denn, wenn uns "die geistige Welt" Alles zuflüstert, oder auch nur Einzelnen, Auserwählten.
      Dann kann von "geistigem Eigentum" ja keine Rede mehr sein.
      Also, lasst UNS geben und nehmen, solange der "Draht" noch funktioniert.

      Löschen
    7. OK,ich würde von der geistigen Welt gerne endlich mal erfahren, wie das mit der Staatsgründung per Lehensrecht funktioniert!

      Löschen
    8. NDR---Du bist nicht auserwählt, dies als Anleitung zu verkaufen!
      Deshalb bekommst Du sie nicht!

      Löschen
  30. Es passiert viel im Hintergrund - muss man wissen:

    Benjamin Ernst @Detlev: Wir sind nicht mehr wenige. Es werden immer mehr. Aufbruch GRS hat was in Bewegung gebracht, was alleine rein energetisch fast unvorstellbare Energie manifestiert hat. Alles was wir bisher gemacht haben, sind nur 10% im Aussen. 90% spielt sich auf ganz anderer Ebene ab. Die Manifestation dieser Energie spüren auch andere Länder auf die wir aufmerksam gemacht haben. Deshalb wird die Webseite auch stück für stück in weitere Sprachen übersetzt. Es gilt für uns alle Länder dieser Erde. Das was wir ALLE hier mit dem Aufbruch in den Gang gebracht und bewirkt haben, ist nur schwer zu erklären. Ich Glaube fest an das was wir erreichen und erreicht haben. Diese Energie die wir manifestieren, hat eine noch nie da gewesene Qualität. Dies ist erst der Anfang! Eine Lawine wurde ausgelöst, die nicht mehr aufzuhalten ist.

    Leute, lest heute mal wieder auf dem Facebook-Account...aber an die Kaffeewarnung denken. ;)

    http://www.facebook.com/groups/387393221331382/?fref=ts

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tönt eher nach Aufbruch zum letzten Gefecht vor dem Abbruch Gold-Rot_Schwarz.

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert28. Februar 2013 um 18:09

      Das Pfeifen im dunklen Keller erfüllt hier zugleich die Funktion des Schlusspfiffs, will mir scheinen.

      Löschen
    3. "Aufbruch GRS hat was in Bewegung gebracht, was alleine rein energetisch fast unvorstellbare Energie manifestiert hat".

      Was ist damit gemeint? Unvorstellbare Energie zu manifestieren?
      Das Manifest kann er ja wohl nicht meinen, oder?
      Und was ist das WAS, was da allein, rein energetisch fast
      unvorstellbare Energie manifestiert hat?
      Ist der Kongress damit gemeint?
      Und manifestiert, kann immer nur Vorstellbares werden.

      Falls das Gequatsche ein Dummer versteht, davon gehe ich aus, wenn er applaudiert.
      Dann bin ich schlau. Ich verstehe das nicht!

      Also, ich sehe keine manifestierten Energiemaschinen, oder manifestierte Manifeste in den Köpfen der Menschen, oder vor Ohren und Augen AUF-geschlagen.

      Hm, wenn das andere LÄNDER auch so schon spüren.
      Weshalb dann die Übersetzung in andere Sprachen?

      Ach soooo, Ihr meint die MENSCHEN?! Na dann mal los!
      Wobei, wenn das Länder spüren, dann könnten es doch auch die MENSCHEN spüren,
      oder?

      Ich gebe es AUF! Mein Spür-Sinn fühlt sich veräppelt.

      Löschen
    4. Tja, schlaue Menschen können dies auch nicht verstehen, spüren sofort die Abzocke. Nur die Dummen glauben noch alles.
      Doch laut Medi und Jo Conrad sollen die doch alle zum Aufwachen gebracht werden?
      Ohje da haben sich Medi und Jo was eingebrockt, denn wenn wirklich all die Dummen aufwachen und die große Abzocke erkennen, was dann?
      Wie peinlich könnte dies für die Beiden und ihrer Crew werden; ich möchte da wirklich nicht in ihrer Haut stecken.

      Löschen
    5. @Anonym

      Tut mir ja leid, aber die Erfahrung zeigt: Das wird weder für Jo, noch für sonst jemanden "peinlich" werden.

      Abgesehen davon, daß die Herrschaften viel zu denk- und merkbefreit sind um überhaupt irgendwas noch peinlich zu finden - sie haben ja schon lange vorgebaut mit der Aussage: Wenn das Projekt jetzt nicht klappt, dann startet man das Nächste.

      Bekanntlich steht auch jeden Morgen (mindestens) ein Dummer auf - sieht man ja wunderbar jeden Tag im Freischissforum - und nicht nur da. Ganz bestimmt nicht nur da. ;)

      Löschen
    6. Zu Anonym28. Februar 2013 19:37
      "...denn wenn wirklich all die Dummen aufwachen und die große Abzocke erkennen, was dann?...."

      Dann fühlen sie sich noch mehr, als die Auserwählten, als die Erfüllungsgehilfen der großen Sache!

      Löschen
  31. "Alles was wir bisher gemacht haben, sind nur 10% im Aussen. 90% spielt sich auf ganz anderer Ebene ab."
    Im berühmt-berüchtigten Hintergrund :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 90% kann man in die Tonne kloppen. 10% genügen um Einnahmen zu generieren.

      Löschen
  32. "Funparkbernd feat. Mario - Mach Ick Nich"
    http://www.youtube.com/watch?v=CKft6oBvCNI

    AntwortenLöschen
  33. Jakob Mayer, Antwort siehe oben bei 18:42 und 18:46

    AntwortenLöschen
  34. Fürstbischof Knut-Hubert28. Februar 2013 um 19:57

    Da sich das GRS-Alsfeld-Imperium, wie es aussieht, gerade die Gardinen schließt und langsam zum Sterben hinlegt, könnten wir doch eigentlich schon einmal spekulieren, wie wohl das unvermeidliche nächste Projekt aussehen wird, das Jo & Co. binnen der kommenden 3 Monate aus dem Hut zaubern.

    Also, was denkt ihr? Welches Pferd wird als nächstes totgeritten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kauft Jo mit seinem Verein das Königreich in Wittenberg?

      Löschen
    2. Sollte das so sein, weiß ich es als Erster.

      Löschen
    3. Du sprichst in Rätseln, Herrengedeck ;-)

      Löschen
    4. er kriegt alles raus und das zudem noch am schnellsten.
      man nennt ihn gewissen kreisen auch "den ermittler". muss man wissen!

      Löschen
    5. Welche Kreise könnten das wohl sein ;-)
      Herrengedeck ermittelt!

      Löschen
    6. Es geschieht viel im Hintergrund. ;-)

      Löschen
    7. Meine Antworten bezogen sich übrigens auf den Post von Anonym28. Februar 2013 21:33

      Vielleicht kauft Jo mit seinem Verein das Königreich in Wittenberg?

      Löschen
    8. Ich weiß. Ich hab mich nur gefragt, warum Du das als erster erfährst...

      Löschen
    9. Hallo? Ich bin 'Ermittler'. xD

      Löschen
    10. Fürstbischof Knut-Hubert28. Februar 2013 um 23:00

      Nein, nein. Du "begleitest ermittelnd". Ganz wichtig, weil man damit aus dem Schneider ist, wenn mal doch das Marmeladenbrötchen auf den Teppich fallen sollte. Frag Jo, der ja auch immer "journalistisch begleitet" ;-)

      Löschen
  35. Irgendwie steigt gerade mein Blutdruck: Ich kann mich anstellen wie ich will, ich kann diesem impertinenten Giftzwerg Mario nichts Lustiges abgewinnen. Auf den ersten Blick ist das genauso ein Wursteintopf wie Knöllchen-Horst. Aber das greift zu kurz

    Er ist ein larmoyanter tiefbrauner grenzdebilder Ost-West-Nazi, der seine Minderwertigkeitskomplexe cora publico abarbeitet. Nicht mehr und nicht weniger.

    Ich würde meinen Kopf verwetten (sic!), dass genau solche Typen Ihren Job in der zukünftigen 'Allee der Gehenkten' mit Freuden ausüben würden.

    EINMAL der Mächtige sein, EINMAL nicht das 'Opfer', EINMAL Rache für all die alten offenen Rechnungen und 'Verletzungen', EINMAL so richtig den Hass ausleben. Dabei ist er nichts mehr als ein billiges dummes Werkzeug, das man nach Gebrauch entsorgt (aber das ahnt er noch nicht). Genau aus solchen Trotteln, denen man eingeredet hat geknechtet zu sein, rekrutierte sich damals die SA.

    Von mir bekommt kein Grinsen. Das hat er sich nicht verdient.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert28. Februar 2013 um 22:33

      Dem pflichte ich vollumfänglich bei. Anfangs amüsierte mich Mario noch. Doch je mehr ich von ihm sah, desto mehr wandelte sich mein Amüsement erst in Irritation, dann in Ärger und nunmehr in schlichte Wut.

      Hinzu kommt, dass er - seinen Auftritten nach zu schließen - rapide weiter absackt, und das in jeder Hinsicht. Was sich zunächst als verschrobene Schrulligkeiten manifestierte (wenn auch erste Fäulnisflecken schon erkennbar waren), wandelte zu etwas, das mittelerweile nur noch als Kommunikationsunfähigkeit und antisozialer Irrsinn bezeichnet werden kann.

      Und ja: Wenn man ihm eine Pistole in die Hand geben und ihm eine Armbinde mit der Aufschrift "Hilfspolizei" anlegen würde, nebst der Versicherung, dass seine Handlungen allesamt automatisch legal seien - er würde seinen paranoiden Hass auf alle seine vermeintlichen Feinde sicherlich hemmungslos ausleben und im Machtrausch schwelgen.

      Geistig minderbemittelte und latent gewaltverliebte Würstchen, die sich als Zukurzgekommene sehen und die Schuld daran immer nur bei "den Anderen" suchen, das ist das prototypische Fußvolk für die Prügeltrupps totalitärer Systeme. Und Mario ist so ein Würstchen.

      Löschen
    2. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ich entziehe mich seiner verbalen Logorrhoe ja schon einiges länger, das anhören (sehen konnte man ja nix) seines letzten geistigen Aussetzers hat mir schon wieder gereicht. Bei der Nummer mit der Gasrechnung hätte ich ihm seine Kamera gerne dahin gesteckt wo die Sonne nie scheint, ein Zeichen für mich den Mann großräumig zu umgehen.

      Löschen
  36. Wie sagte meine Großmutter immer: "Es war nicht nur der Adolf, sondern auch die Millionen Adölfle"

    AntwortenLöschen
  37. Es passiert mal wieder viel im Hintergrund...

    http://i.imgur.com/NTFQHgk.png

    *duckundwech*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert28. Februar 2013 um 23:32

      Und in Alsfeld wurde ja auch überzeugend bewiesen, dass ein Vordergrund eigentlich gar nicht mehr nötig ist, da das Leben ja ohnehin ausschließlich im Hintergrund tobt. Ja, dort rotiert alles dermaßen vor schwindelerregender Aktivität, dass man gar nicht verantworten kann, den Menschlein im Vordergrund etwas davon zu offenbaren, da es sie in einen Begeisterungsrausch mit unabsehbaren Folgen katapultieren würde. Das Alsfeld-Politbüro weiß, was gut für die Volksmassen ist und will jegliche Unbill von den Freigeistern kleineren Zuschnitts fernhalten. Respekt!

      Löschen
  38. Ich lese übrigens gerade Er ist wieder da und warte bei jedem umblättern darauf Sätze wie: "Weiß wieder keiner! Muss man wissen!" zu lesen.
    Das Buch könnte (zumindest auf den ersten Seiten) auch von Stoll handeln :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert28. Februar 2013 um 23:39

      Und nun ein erschreckender Gedanke: Was, wenn Dr. Axel Stoll (promovierter Naturwissenschaftler) tatsächlich der zurückgekehrte Gröfaz sein sollte?

      Ehe wir uns versehen, steht er im restlos mit Menschen gefüllten Berliner Olympiastadion hinter dem Mikrofon und verkündet den verzückten Massen: WÄRR HAT WARRSTOINÄR BÄSTÄLLT? ÄCH VÄRRMUTTÄ, DASS DA DAS GALKTISCHÄ ÄMPÄRRIOM ALDÄBARRAN DAHINTÄRRSTÄCK! SCHNÄÄ ÄST WAS FÖR DUMMÄ BAUÄRRN!

      Sagt dann nicht, ich hätte euch nicht gewarnt...

      Löschen
    2. Spitzenbuch. Hab dabei viel gelacht. Franz Josef Wagner von Bild hat allerdings gestern gesagt, dass man das nicht duerfe.

      http://www.bild.de/news/standards/franz-josef-wagner/witzfigur-hitler-29286550.bild.html

      Dabei habe ich mich gefragt, ob er das Buch ueberhaupt gelesen hat.

      Haette er sich nur mal gruendlich bei seinem Arbeitgeber umgesehen, muesste er gar nicht auf Buecher ueber die Zeit des Dritten Reichs zurueckgreifen, um Position zum Faschismus zu beziehen :-)

      Löschen
    3. Wagner ist ein Sülzkopf. Und das ist noch das harmloseste das mir zu dem Typen einfällt.

      Löschen
  39. Es folgt ein Roman - im Hintergrund passiert vieles - bitte das Bullshit-Bingo nicht vergessen:

    Benjamin Ernst
    Hallo liebe Freunde,



    wir danken ganz herzlich jedem einzelnen von Euch, der sich auf unserer letzten Konferenz an dem kollektiven Prozess beteiligt hat. Wir danken jedem Einzelnen, der da draußen in der wilden weiten Welt für das neue Bewusstsein arbeitet.

    Wir sind noch sehr bewegt von dem Durchbruch des weiblichen Prinzips auf der letzten Veranstaltung! Wir haben erkannt, viel zu viel Verantwortung für andere mit zu übernehmen und haben losgelassen. Die Menschen erblühten dann am 2. Tag in ihren Potentialen, die Prozesse waren lebendig und die Ergebnisse klar und konstruktiv. Am Abend kam von ganz alleine richtige Partystimmung auf.

    Damit haben viele Menschen neue Samen gesetzt.
    Wir sind dem grundlegendem Ziel des Aufbruchs, die Entstehung eines dichten Netzwerkes von Menschen, welche sich in allen Bereichen des Lebens den konstruktiven Lösungen hinwenden, ein gutes Stück näher gekommen. Konkrete Lösungen, die sofort umzusetzen sind, wie z. B. das Minuto Geld (minutocash.org) wurden vorgestellt und es liegt nun an jedem einzelnen die Lösungen und Ergebnisse im eigenen Alltag umzusetzen.

    Auch deutlich geworden ist, dass es nicht DIE EINE Lösung gibt, sondern viele Lösungen und jeder individuell schauen kann, welche für die eigenen
    Lebensumstände am besten funktioniert. Wir schöpfen hier aus der Fülle. Wir sind komplexe, multidimensionale Wesen, die individuelle Lösungen für unterschiedliche Lebensumstände brauchen.

    Und deswegen brauchen wir auch nicht EINEN Weg, der dann alle anderen ausschließt und dem wir alle nachlaufen sollen. Wir leben einen lebendigen Prozeß, der Menschen aus unterschiedlichen geistigen, ideologischen und politischen Lagern und verschiedener religiöser Richtungen zusammenführt und eint. Wir respektieren einander und (er-)leben, wie wir uns gegenseitig etwas zu bieten haben, Anregungen und neue Sichtweisen bringen, von einander lernen und so gemeinsam im Miteinander stärker werden und das Feld stärken, in das wir unsere Visionen geben.

    Wir lassen uns diese Lebendigkeit die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz im Wissen, daß wir das Land, das von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in den Abgrund geführt wird, aus dieser Misere herausholen können, die Visionen und Ideen und Lösungen dazu haben, wir lassen uns diese Kraft nicht nehmen und das Gemeinsame nicht kaputtmachen.

    Wir haben die Idee der 99%, wir wissen uns mit unseren Visionen einer besseren, humaneren, nachhaltigeren, demokratischen und vor allem einer freiheitlichen und friedlicheren Welt im Einklang mit der absoluten Mehrheit des Volkes - ganz im Unterschied zu einer Politikerkaste mit Politikdarstellern, die stets umgekehrt proportional zum Volkswillen entscheidet. Wir vertreten die Menschen hierzulande und leben einen basisdemokratischen Prozeß im Einklang mit der Mehrheit. Und wir ringen genau in diesem Sinne um einen zukünftigen Weg als einen Prozeß, von dem wir heute noch nicht genau wissen und auch gar nicht genau wissen müssen, wie die genaue tatsächliche Neuordnung aussehen wird. Wir sind aber schon auf dem Weg und haben Visionen einer besseren Welt. Und jeder von uns trägt genau dazu bei.

    Dagmar Neubronner bereicherte die Tage mit grundlegenden berührenden Informationen über den Kernschmerz unserer Nation: die Trennung und Isolation in den Familien. Andreas Claus machte uns mit viel Witz und Humor deutlich in welch einem Firmenkonstrukt von „Staat“ wir leben und wie wir diesen Umstand für uns friedlich nutzen und ändern können. Alle Vorträge und Impressionen der Veranstaltung können auf bewusst.tv angeschaut werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Wir Organisatoren haben auf dieser Veranstaltung viel gelernt und wollen nächstes Mal einiges anders machen: Es wird den Raum für viele Menschen geben, die in kurzen Vorträgen ihre Lösung vorstellen, wobei wir diese Vorträge nach der Frage "Ist es für jeden sofort umzusetzen?" auswählen. Wer sich den Raum dafür nehmen möchte, melde sich bitte mit einer kurzen Vorstellung des Beitrags unter mitarbeit@aufbruch-gold-rot-schwarz.net

      Wir werden in den Gruppenprozessen keine Moderatoren mehr stellen, sondern die Gruppen sich selbst organisieren lassen. Hier sind Heiler, Therapeuten, Kommuninikationstrainer, Mediatoren und Lichtarbeiter aufgerufen sich mit ihren individuellen Fähigkeiten einzubringen.

      Wir haben durch den Beitrag von Dagmar Neubronner erkannt, wie wichtig die Integration der Kinder in die Gemeinschaft ist. Deshalb laden wir ausdrücklich Mütter mit ihren Kindern und Jugendliche zu allen nächsten Veranstaltungen ein. Damit stellen wir uns der Herausforderung, wieder zu lernen, mit Kindern integrativ liebevoll umzugehen und sie in unser erwachsenes Leben einzubinden. Menschen die hiermit schon erfahren sind, sind aufgerufen mit ihrer Kompetenz zu wirken und den gemeinsamen Prozess zu unterstützen. Kinder sind unsere Zukunft - nur Kinder sind unsere Zukunft. Am Umgang mit den Kindern zeigt sich im kinderfeindlichsten Land der Welt nicht nur das komplette Versagen der herrschenden Politikerkaste, sondern hier liegt die alles entscheidende Meßlatte für Lösungen mit Zukunft und für die Zukunft. Und in keinen anderem Bereich manifestiert sich so deutlich das Totalversagen unseres auf Gruppenegoismen aufbauenden Parteiensystems. Deswegen im Sinne von Dagmar: Keine Tagung mehr ohne Kinder!

      Und wir werden diesmal am Samstag abend feiern. Hierzu sind Musiker, Künstler und Menschen die kreative Beiträge, welcher Art auch immer haben, eingeladen. Bitte auch unter mitarbeit@aufbruch-gold-rot-schwarz.net kurz vorstellen.

      Löschen
    2. Zu "Minuto" hier gute sachliche Kritik:
      http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=204799

      Der Minuto widerspricht sich oft selbst bei seinen Behauptungen und kann höchstens eine Währung unter Freunden sein.

      Löschen
    3. "Andreas Claus machte uns mit viel Witz und Humor deutlich in welch einem Firmenkonstrukt von „Staat“ wir leben"

      Ist damit der absurde Blödsinn der "BRD GmbH" gemeint?
      Das Märchen kann man wirklich nur glauben, wenn man geistig befreit ist und nicht mal über einfachste wirtschaftlichste und rechtliche Grundkenntnisse verfügt :-)

      Schon erste Grundlagen der Theorie erweisen sich als Schhwachsinn²:
      1. Diese "BRD GmbH" müsste doch nach irgendeinem (Firmen-) Recht existieren? (Für "GmbHs" -> Deutsches Recht -> GmbHG) Wie soll das gehen, wenn der Staat selbst angeblich eine GmbH ist?
      2. Diese GmbH heißt nicht "BRD GmbH", sondern “Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH” und eine ähnliche gibt es z.B. auch in Österreich und vermutlich in weiteren Ländern. Dort dann nicht als GmbH, sondern in der Rechtsform des jeweiligen Landes, in England wäre/ist es z.B. Ltd.
      3. Die alleinige Gesellschafterin dieser GmbH ist Deutschland. Wie kann ein Land, das eine GmbH sein soll der (alleinige) Gesellschafter eben dieser GmbH sein?

      Echt witzig, was das für Leuchten srin müssen.
      Den geistig Befreiten kann man anscheinend jedes Märchen auftischen?

      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert1. März 2013 um 00:54

      Mit Logik/Fakten/gesundem Menschenverstand darfst du den Kameraden nicht kommen. Das halten sie - wie alles, was nicht in ihr selbstgebasteltes Weltbild passt - für den perfiden Versuch, sie zu manipulieren.

      Da ist es schon aussichtsreicher, die Zeugen Jehovas, die morgens um sieben vor deiner Haustür stehen, durch geschickte Argumentation zum Hinduismus zu bekehren.

      Löschen
    5. ..Wir lassen uns diese Lebendigkeit die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz im Wissen, daß wir das Land, das von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in den Abgrund geführt wird, aus dieser Misere herausholen können, die Visionen und Ideen und Lösungen dazu haben, wir lassen uns diese Kraft nicht nehmen und das Gemeinsame nicht kaputtmachen...

      ... und unter diesem Deckmantel rechtfertigen wir dann unsere Intoleranz gegenüber all denen, die durch unerwünschtes Hinterfragen unserer eigenen Struktur unser so schön initiiertes Macht- und Verdienstmonopol kaputt machen wollen.

      Löschen
    6. ...Deshalb laden wir ausdrücklich Mütter mit ihren Kindern und Jugendliche zu allen nächsten Veranstaltungen ein...

      Was ist mit Vätern mit Kindern? Laut Daggi war es doch die Industrialisierung, die den Kindern die Väter geraubt hat. Und nun muss ich sowas lesen. Der Aufbruch hat die Väter abgeschrieben. Oder dies entspricht Bens Weltbild. Kinder und Haushalt, das machen die Frauen.

      Trotzdem hoff ich, daß viele Kinder beim nächsten Kongress da sind. Wenn denen nach spätestens 15 Minuten langweilig ist, dann wird es interessant. Dann spielt Jo den Clown und die Veranstaltung hätte endlich mal einen Sinn. Kinderbelustigung. Nur sollten die Alsfelder sich etwas in Zeug legen. Kinder sind anspruchsvoller als Lichtarbeiter und Co.

      Löschen
  40. Sensation! Jetzt ist Mario auch noch Moderator! Jo zieh Dich warm an!
    http://www.youtube.com/watch?v=5XQvk8avfcY

    AntwortenLöschen
  41. Fürstbischof Knut-Hubert28. Februar 2013 19:57

    Da sich das GRS-Alsfeld-Imperium, wie es aussieht, gerade die Gardinen schließt und langsam zum Sterben hinlegt, könnten wir doch eigentlich schon einmal spekulieren, wie wohl das unvermeidliche nächste Projekt aussehen wird, das Jo & Co. binnen der kommenden 3 Monate aus dem Hut zaubern.

    Also, was denkt ihr? Welches Pferd wird als nächstes totgeritten?

    Exzellenz Fürst Knut Hubert, die Frage nach dem toten Pferd möchte ich Ihnen beantworten..da das Alsfeld-Imperium in Deutschland am "darben" und "wanken" ist, werden Jo & betrügerische Konsorten versuchen, ihr GRS-Imperium international zu vermarkten. Über ganz Europa, frei nach dem Motto:" Heute Deutschland, morgen Europa und übermorgen die ganze Welt ". Da das GRS-Imperium eigentlich mit heruntergelassenen Hosen in der wärmenden Sonne steht, besteht die einzige Möglichkeit darin, ihr Seelenheil in anderen Ländern zu suchen, bevor sich auch dort die lebende Pferde als tote Pferde demaskieren.

    Es gibt nur ein kleines Problemchen dabei. Wie soll "GoldRotSchwarz" oder besser ausgedrückt, das Farbenbanner dieser NWO-konformen Bewegung aussehen? Es ist ja eine fast deutsche Initiative, die mit/von Schweizer/österreichischen Alpenhörnern getragen wird. Erleben wir dann "GoldRotSchwarz" unter einem EU-Sternenbanner, quasi als Gegen/Mit/Für-Bewegung der Europäischen Union? Stelle/Schiebe ich in diesem Zusammenhang die Ideologiefrage primär in den Vordergrund, so müßte eigentlich Al Gore Weltpräsident dieses Abzocksvereines werden. Und Jo als der pseudoesoterische Schuh/Hufen/Klinkenputzer für diesen Dienst-Herrn und Anthera als lügendes lebendes Orakel im Hintergrund, als praktizierende "Ideologiepflegerin" des BND/Pentagon/Pentagramm/Scientology -Zirkels. Natürlich Mind-Controlled und NLP-gesteuert, also Common-Purpose durchtränkt/versoffen.

    Upps..was sehe ich denn dort..auf der HP..will die Pinky & Brain Alpengesellschaft jetzt auch noch Russland erobern? Da wird sich der Putin aber warm anziehen müssen, wenn das GRS-Imperium Russland finanziell wie eine Weihnachtsgans [mit oder ohne Fitzeks Söldnern] ausnehmen kann und er selbst in die para-militärische pseudoesoterische ideologische Schetinin Schule [Kinderversklavung/Kindersoldaten-Mindcontrol-Organisation] eingewiesen wird. Von den eigenen Kindern.

    Seufz....schnief...

    Mit erklärenden Worten zum Gruße

    Goldwind

    AntwortenLöschen